Ausbildung zum Fallschirmspringer in Walldorf

Der Aero-Club Walldorf e.V. bildet schon seit über 40 Jahre erfolgreich Fallschirmspringer aus. Unsere Fallschirmsprunglehrer kommen aus dem eigenen Nachwuchs und haben sich nach entsprechender Sprungerfahrung zum Fallschirmsprunglehrer weitergebildet. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des "Deutsche Fallschirmsport Verband" [DFV].

In der Regel bieten wir einen Kurs am Anfang der Saison im April oder Mai und im Sommer, während der Ferien in Baden-Württemberg, an. Gemeinsam lernen ist einfach schöner.

Als gemeinnütziger Verein sind wir bestrebt, die Kosten der Ausbildung gering zu halten. 

Der zweiteilige Ausbildungskurs kostet bei uns 1.000 Eur. Jugendliche zahlen nur 720 Eur. Dies beinhaltet bereits die Aufnahmegebühr und den Mitgliedsbeitrag für ein Jahr für den Verein. Hinzu kommen noch die Gebühren für die vorgeschriebenen Sprünge, so dass eine Ausbildung im Idealfall ca. 1.800 Eur für Erwachsene und 1.500 Eur für Jugendliche kostet.